SPD-Unterbezirk München-Land

Porträtfoto von Bela Bach

Liebe Besucherin, lieber Besucher

herzlich willkommen auf der Website der SPD im Landkreis München!

Auf dieser Seite finden Sie alles über unsere politische Arbeit, aktuelle Berichte sowie Informationen zu den handelnden Personen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Für Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen als Vorsitzende gerne zur Verfügung. Sämtliche Kontaktdaten finden Sie unter dem Punkt Kontakt.

Ihre

Bela Bach
Unterbezirksvorsitzende

31. Januar 2017

Acht Männer sind so reich wie die halbe Welt. Die Oxfam-Berichte werden jedes Jahr schockierender. Während die Armut bei vielen Menschen weiterhin das Leben prägt, planen andere lieber neue Wege für Steuerschlupflöcher. Das ist nicht gerecht! Die Schere zwischen arm und reich muss dringend geschlossen werden. Vermögende müssen einen größeren Beitrag für den Zusammenhalt leisten - global und in Deutschland. Wir leben in einem starken Land. Die Arbeitslosenzahlen sind auf einem Tiefstand. Wir haben einen ausgeglichen Haushalt und Wirtschaftswachstum. Wir haben Mindestlöhne in Deutschland durchgesetzt. Doch auch bei uns nimmt die Ungleichheit zu. Wir sind die Partei der sozialen Gerechtigkeit – wir wollen diese Ungleichheit besiegen. In der Großen Koalition haben wir viel erreicht. Doch wir haben noch viel vor! Bildung, Steuern, Familienpolitik – unser Land kann noch so viel mehr. Dafür treten wir als SPD 2017 an.

Ich freue mich daher, Sie herzlich zu unserem Wahlkampfauftakt mit dem stv. Parteivorsitzenden und Sprecher der hessischen SPD-Landtagsfraktion, Thorsten Schäfer-Gümbel einladen zu dürfen. Unter dem Titel „Zeit für mehr Gerechtigkeit, - Unser Auftakt ins Wahljahr 2017“ wird Thorsten Schäfer-Gümbel uns politische Einblicke geben und den Wahlkampf im Landkreis München einleiten.

Wann? Diesen Donnerstag, am 2. Februar um 19.00 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr).

Wo? Hofbräuhaus, Am Platzl 1, Wappensaal.

mehr…

"Ich freue mich auf den Wettbewerb der Ideen."

von Natascha Kohnen
11. Februar 2017

Portraitfoto von Natascha Kohnen

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Besucherinnen und Besucher meiner Internetseite,

Ich bin bereit, noch mehr Verantwortung zu übernehmen. Deshalb bewerbe ich mich um den Vorsitz der bayerischen SPD.

Drei Dinge sind jetzt notwendig:

  1. Wir brauchen einen neuen politischen Stil: Wir dürfen uns nicht an der Staatsregierung abarbeiten, sondern müssen unsere eigenen Ideen in den Mittelpunkt stellen.

  2. Wir müssen Vertrauen gewinnen: In allem was wir sagen und tun müssen Menschen spüren, welche Werte und Überzeugungen dahinter stehen.

  3. Und wir müssen Antworten auf die zunehmend ungleiche Verteilung von Besitz, Einkommen und Chancen in Bayern geben: Eine Millionärssteuer, um in beitragsfreie Kitas und bezahlbares Wohnen zu investieren, ist einer der Schritte, die wir gehen müssen.

Das ist mein Angebot.

Wer andere Vorstellungen hat und an der Spitze der BayernSPD Verantwortung übernehmen will, sollte sich ebenfalls zur Wahl stellen. Dann bin ich dafür, unsere über 58.000 Mitglieder in einer Urwahl über den Vorsitz entscheiden zu lassen. Ich freue mich auf den Wettbewerb der Ideen.

Aktuelles Interview im BR-Politikmagazin kontrovers vom 8.2.2017

mehr…

www.eintreten.spd.de

Hier finden die Infostände zur Aktionswoche "Tritt ein gegen Populismus" in den einzelnen Landkreisgemeinden statt:

mehr…

www.eintreten.spd.de

Mit äußerster Besorgnis haben wir die Wahl Donald Tumps zum Präsidenten der Vereinigten Staaten verfolgt. Jedoch sind die USA nicht der einzige Staat, in dem wir das Erstarken der Rechtspopulisten beobachten können. Auch in Ungarn, in Polen, der Türkei und in Frankreich gewinnen rechtspopulistische Bewegungen an Macht und Anhängern – sei es aus echter Überzeugung oder dem Wunsch nach Veränderung und Protest. Auch in Deutschland ist eine immer stärker werdende rechtspopulistische Partei entstanden, die Hetze gegen Menschen wieder salonfähig macht. In Zeiten wie diesen braucht es die Sozialdemokratie so dringend wie schon lange nicht mehr.

Demokratische Parteien sind aber nur so stark, wie die Menschen, die sie vor Ort mit Leben füllen. Dazu können das Engagement für das Gemeindeleben im Ort gehören, aber auch politische Veranstaltungen, auf denen wir miteinander um Ideen und Lösungen streiten können und dazu gehört die Überzeugung, einen wichtigen eigenen Beitrag für die soziale Demokratie zu leisten.

Daher hat die SPD im Landkreis München eine Kampagne gestartet, in der sie um starke Stimmen für die Sozialdemokratie werben möchte. Schon im Januar startet die Aktionswoche, indem

  • landkreisweit am 21.01.2017 Infostände der SPD in jedem Ort durchgeführt werden. Es besteht die Möglichkeit, mit den VertreterInnen der SPD vor Ort ins Gespräch zu kommen, Wünsche und Kritik zu äußern – und natürlich Mitglied zu werden.

  • Dafür wird (landkreisweit) mit Plakaten geworben.

  • Darüber hinaus erhält jeder Haushalt bis Ende Januar eine unserer Motivationspostkarten

mehr…

Die Sauerlacher SPD ist 70!

von SPD Sauerlach
28. November 2016

60-jähriges Gründungsfest im Trachtenheim

Vor 10 Jahren beging die Sauerlacher SPD ihr 60-jähriges Gründungsfest und feierte zusammen mit etwa 60 Personen aus der Politik und der Sauerlacher Gesellschaft einen fröhlichen und festlichen Abend.

Von Rainer Vorwerg.

mehr…

Mehr Meldungen

BayernSPD bei YouTube

Alle Videos

BayernSPD bei Flickr

  • 22.03.2017, 19:30 Uhr
    UB-Parteitag Kommunalpolitik | mehr…
  • 06.04.2017, 19:30 Uhr
    Zu Gast bei der ASF - unsere Gleichstellungsbeauftragte des Landkreis München | mehr…
  • 26.04.2017, 19:15 Uhr
    Gesamt-Vorstand | mehr…

Alle Termine